KeyPoints kommunale Wärmewende

Im Rahmen eines vom Umweltbundesamt (UBA) 2022/23 geförderten Projekts erstellt S4F „S4F Key Points der kommunalen Energie- und Wärmewende“ <FKZ 372223V284>. Es werden handlungsorientierte Kurzinformationen zu Kernfragen der lokalen Energie- und Wärmewende erzeugt. Deren Inhalte werden über online- und hybride Seminare bundesweit und vor Ort verbreitet.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit den S4F Regionalgruppen sowie den S4F Fachgruppen, vor allem den Fachgruppen Energie, Bauen-Wohnen-Habitat und Kommunaler Klimaschutz.

Projektleitung: Dr. Jens Clausen

Kontakt: Anja Köhne,

Dieses Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages. 
Die Verantwortung für den Inhalt der Veröffentlichungen liegt bei den Autorinnen und Autoren.